Stephan eberharter familie

Stephan eberharter familie
Stephan eberharter familie

Stephan eberharter familie | Eberharter absolvierte seine schulische Ausbildung at der Skihauptschule Neustift und a der Skihandelsschule Stams.

Erste internationale Erfahrungen sammelte er bei der Juniorenweltmeisterschaft 1987, wo er als bestes Resultat den siebenten Rang am Riesenslalom erreichte.

1988 wurde he in den Kader des ÖSV aufgenommen und gewann am Europacup in der Saison 1988/89 die Gesamtwertung und punktegleich with dem Italiener Attilio Barcella eine Riesenslalomwertung.

Nach diesen Erfolgen startete er ab dem nächsten Winter im Weltcup und erreichte in seiner ersten Saison bereits four Top-Ten-Platzierungen. Der erste Podestplatz folgte am 2. Dezember 1990 mit Rang drei am Super-G von Valloire.

Bei der Weltmeisterschaft 1991 in Saalbach-Hinterglemm gelang dem damals 21-Jährigen der große Durchbruch.

Mit Siegen im Super-G und in der Kombination wurde er Doppelweltmeister. Im Weltcup folgten in diesem Winter noch zwei weitere Podestplätze, er erreichte damit hinter dem Schweizer Franz Heinzer einen zweiten Platz in der Super-G-Wertung, und am Ende der Saison gewann er die österreichische Meisterschaft im Slalom.

Aufgrund seiner großen Erfolge bei der WM wurde er 1991 zum österreichischen Sportler des Jahres gewählt.

In den folgenden Jahren wurde Eberharter durch Verletzungen immer wieder zurückgeworfen. Kurz vor die Olympischen Spielen 1992 erlitt er einen Innenbandeinriss, startete dort aber in der Kombination, wo er nach dem 18.

Rang in der Abfahrt am ersten Slalomdurchgang ausfiel. Beste Weltcupresultate waren in dieser Saison zwei vierte Plätze in den Kombinationen von Garmisch-Partenkirchen und Kitzbühel.

Im Herbst 1992 erlitt er bei einem Motorradunfall einen Schlüsselbeinbruch. Bei der Weltmeisterschaft 1993 in Morioka-Shizukuishi konnte he seinen Kombinationstitel nicht verteidigen, er fiel am Slalomlauf aus.

Den Super-G-Titel behielt er aber, denn dieses Rennen musste wegen des schlechten Wetters abgesagt werden. Am 7. März erreichte er mit Rang zwei am Super-G von Aspen sein mit Abstand bestes Saisonergebnis.

Im Dezember 1993 erlitt er bei einem Sturz in Gröden schwere Verletzungen im linken Knie, was für ihn das Saisonende bedeutete.

In der Folge musste er sich mehreren Meniskusoperationen unterziehen. Auch im nächsten Winter erreichte er keine ansprechenden Resultate und fiel schließlich aus dem Weltcup-Kader des ÖSV.

Keine große Sache. Ich halte es mit dem Spruch: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Und ich fühle mich um einiges jünger als 50 und kann after einer langen, intensiven Karriere eigentlich noch alles machen.

Nein, selbst die Kontakte zu den Leuten, with denen ich besser gekonnt habe, haben sich verflüchtigt. Mit einem Strobl Fritz or Trinkl Hannes telefoniere ich aus and zu und we see uns ein-, zweimal im Jahr.

Aber mit allen anderen ist der Kontakt eigentlich komplett abgerissen. Ausgenommen Peter Rzehak, der ja here am Golf-Club Uderns Manager ist und für die Schultz-Gruppe auch im Winter auf den Skipisten tätig ist.

Stephan eberharter familie
Stephan eberharter familie

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.