Jesse Goldrausch Gestorben

Jesse Goldrausch Gestorben
Jesse Goldrausch Gestorben

Jesse Goldrausch Gestorben | Jesse Goins, der Star der Fernsehserie Gold Rush, starb 2021 im Alter von 60 Jahren am Set an einem Herzinfarkt. Goins starb in Colorado, so ein Sprecher, der gegenüber CNN bestätigte, dass er in der Nacht auf Dienstag von einem Crewmitglied bewusstlos am Set entdeckt wurde.

„Wir sind traurig, von dieser Entwicklung zu erfahren. „Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie“, heißt es in einer vom Netzwerk veröffentlichten Erklärung.Goins trat als Goldroom-Betreiber bei Gold Rush auf:

David Turins Lost Mine, eine der Shows, die Teil von Discoverys erfolgreichem Gold Rush-Franchise ist, einer der Shows, die Teil des erfolgreichen Gold Rush-Franchise ist.

Quellen haben gegenüber Variety bestätigt, dass Jesse Goins, der in der letzten Staffel der Discovery-Serie “Gold Rush” mitspielte, im Alter von 57 Jahren gestorben ist. Er hatte das Alter von 60 Jahren erreicht.

Goins arbeitete am Set von “Gold Rush” in Colorado, als er am Dienstagabend nach zuverlässigen Quellen von einem Crew-Mitglied bewusstlos entdeckt wurde. Anschließend wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er laut Polizei später für tot erklärt wurde. Obwohl die genaue Todesursache noch nicht geklärt ist,

Jesse Goins ist laut einem Discovery-Sprecher, der mit Variety sprach, unerwartet verstorben. “Wir sind absolut untröstlich”, sagte der Sprecher. “Unser aufrichtiges Beileid und unsere Gebete sind bei seiner Familie.”

Sein Fernsehdebüt gab Goins letztes Jahr in der Folge “Dave Turin’s Lost Mine” der Discovery-Serie, wo er in insgesamt 15 Episoden an der Seite von Turin als Goldgräber und Goldraumbetreiber auftrat.

Goins, der auch in einigen Episoden von “Gold Rush” auftrat, nachdem er Anfang dieses Jahres in der Show “The Dirt” aufgetreten war, begleitete Turin auf einer Tour durch verlassene Goldminen, die ihnen bei der Entscheidung half, welche Mine sie zuerst abzubauen versuchen würden .

Die erste Episode von “Gold Rush: Dave Turin’s Lost Mine” wurde im März 2019 ausgestrahlt, und Jesse Goins trat laut der offiziellen Website der Show Mitte der ersten Staffel Turins Firma bei. Goins fungierte auch in der zweiten Staffel weiterhin als zuverlässiger Betreiber von Goldroom.

Der Bergmann trat in fünfzehn Episoden der Show auf und war anwesend, als der Goldraumbetreiber das Gold räumte und trennte, das Turins Crew aus der Mine geholt hatte.

Mit solch einnehmenden Persönlichkeiten an der Spitze ist es nicht verwunderlich, dass mehrere Mitglieder der Originalbesetzung in ihrer eigenen Serie mitgespielt haben, allen voran Dave Turin, der in dem Spin-off “Gold Rush: Dave Turin’s Lost Mine” mitspielt ist im selben Universum angesiedelt.

Turin und seine Crew machten sich auf die Suche nach Minen, die lange Zeit aufgegeben worden waren, aber laut der Reality-Show noch produktiv sein könnten. Durch die Serie wurden mehr Bergleute in die Öffentlichkeit aufmerksam gemacht, darunter Jesse Goins, der für die Dauer der Show als Goldraumbetreiber arbeitete und das Gold, das an die Oberfläche gebracht wurde, inspiziert und säubert.

Leider deutete der Trailer zu “Dave Turin’s Lost Mine” darauf hin, dass diese Staffel anders sein würde, als die Crew sich in der ersten Folge mit den Folgen von Jesse Goins’ unerwartetem Tod auseinandersetzte.

Nachdem wir die erste Episode von Staffel 3 vollständig gesehen haben, haben wir einen ersten Blick darauf bekommen, wie der Rest der Crew ohne ihren Freund und geliebten Kollegen zurechtkommt.

Am Dienstag, den 18. August 2020, war der Goldgräber Jesse Goins mitten in den Dreharbeiten zu Discoverys beliebter Reality-Serie Gold Rush: Dave Turins Lost Mine irgendwo in Colorado, als die Uhr Mitternacht schlug.

Laut TMZ entdeckte ein Crew-Mitglied am Set der Show an diesem Abend Jesse bewusstlos direkt vor dem sogenannten “Golden Room”. Er wurde am Tatort für tot erklärt. Er war ein bekannter Goldroom-Betreiber, daher wird angenommen, dass er von dort zurückkehrte, als er starb.

Berichten zufolge hatte die Discovery-Show einen Sanitäter vor Ort, der schnell auf die Szene reagierte. Sie konnten bis zum Eintreffen des Rettungspersonals HLW durchführen. Die Sanitäter transportierten Jesse ins Krankenhaus, doch es war bereits zu spät.

Jesse starb vermutlich an einem Herzinfarkt, die genaue Todesursache wurde von den Behörden jedoch noch nicht ermittelt. Es versteht sich von selbst, dass die Goldgräber-Community sowie die Fans der Show von diesem verheerenden Schlag völlig überrascht waren.

Jesse Goldrausch Gestorben
Jesse Goldrausch Gestorben

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.