Newebe

Ein informativer Promi-Blog

Martin Hess Eltern
Martin Hess Eltern

Martin Hess Eltern|Hess wächst in Hechingen im Zollernalbkreis aus dem Boden.

Nach dem Studium begann er 1990 als Polizeibeamter bei der Landespolizei Baden-Württemberg zu arbeiten. Von 1993 bis 2010 widmete er sich diesem Anliegen in unterschiedlichen Einsatzfunktionen. Parallel zu seiner Tätigkeit als Polizeibeamter absolvierte er von 2001 bis 2004 eine Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH).

Als Dozent im Bereich Polizeibeamtenausbildung ist er seit 2010 in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt am Böblinger Institut für Fortbildung der Polizeihochschule Baden-Württemberg.

Zur Erfüllung seines Bundestagsmandats wurde er 2017 beurlaubt.

Martin Hess wurde im April dieses Jahres Mitglied der Alternative für Deutschland. In einem Interview mit der Stuttgarter Zeitung begründete er seine Haltung damit, dass er den Umgang der Europäischen Union mit den von der Eurokrise betroffenen Ländern abgelehnt und stattdessen den Vollzug des Nichtangriffsschutzgesetzes vorgezogen habe.

Hess hatte anfangs mehrere Ämter in der Partei, sowohl auf lokaler als auch auf regionaler Ebene. Von März 2017 bis Februar 2019 war er Kommunikationsdirektor der AfD Baden-Württemberg.

Hess ist zusammen mit anderen AfD-Bundestagsabgeordneten und Bundesvorstandsmitgliedern Mitglied einer im September 2018 gegründeten AfD-Arbeitsgruppe, die Strategien entwickeln soll, um eine Untersuchung der Partei, ihrer Mitglieder oder Mitgliedergruppen durch die Verfassungsschutzbehörde zu vermeiden.

Hess kandidierte bei der Wahl im Februar 2019 für das Amt des baden-württembergischen Landesvorsitzenden der AfD, belegte jedoch mit 341 zu 371 Stimmen den zweiten Platz hinter seinem Gegner Dirk Spaniel.

In einer anonymen E-Mail an den parteiinternen Mitgliederverteiler wurde spekuliert, Hess vom Verfassungsschutz sei kurz vor der Wahl in die Partei “eingegeschleust” worden.

Hess sagte gegenüber der dpa, diese “unwahre(n) und rufschädigende(n) Behauptungen” hätten maßgeblich zu seinem Untergang beigetragen und ihn veranlasst, rechtliche Schritte gegen den ursprünglichen Verfasser einzuleiten. Der Landesvorstand der AfD hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Hess wurde im November 2016 von der AfD Baden-Württemberg für die Bundestagswahl 2017 auf dem Listenplatz 7 nominiert und kandidierte im Dezember desselben Jahres als Direktkandidat im Bundestagswahlkreis Ludwigsburg.

Hess war im Wahlkreis Neckar-Zaber kandidierbar gewesen; Da dieser Kreis jedoch bereits von Marc Jongen vertreten war, entschied sich Hess, in den Wahlkreis Ludwigsburg zu wechseln.

Hess war nach dem Wahlergebnis der einzige AfD-Kandidat in Baden-Württemberg, der in seinem Wahlkreis mehr Erstplatzierte als Zweitplatzierte erhielt.

Hess war ordentliches Mitglied des Ausschusses für Inneres und Heimat im 19. Deutschen Bundestag und während seiner Amtszeit stellvertretendes Mitglied des Verteidigungsausschusses.

Bei der Bundestagswahl 2021 wurde er wieder in den Deutschen Bundestag gewählt, diesmal vom zweiten Platz des Bundeswahlkampfs.

Martin Hess Eltern
Martin Hess Eltern

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts