Didi hamann schlaganfall

Didi hamann schlaganfall
Didi hamann schlaganfall

Didi hamann schlaganfall | Hamann begann seine Profi-Fußballkarriere beim wenig bekannten FC Wacker München. Ein Jahr nachdem er als Youngster Eindruck gemacht hatte, wurde er mit 16 Jahren vom FC Bayern München verpflichtet. 1993 gab er sein Profidebüt für den Verein.

Nach seinem Eintritt in eine Mannschaft mit Spielern wie Lothar Matthäus, Thomas Helmer, Christian Ziege und Oliver Kahn trat Hamann in fünf Spielen auf, die meisten davon als Rechtsaußen. Hamann war zunächst nur ein sogenannter Vertragsamateur, also Neuling im Vertragsrecht (also ein Amateurspieler, der die Lizenz für professionelle Spiele hatte).

Dabei konnte er trotz seines Bankwechsels seine erste deutsche Meisterschaft gewinnen. In der folgenden Saison gab er sein Bundesliga-Debüt, nachdem die Bayern eine große Verletzungswelle erlitten hatten, die unter anderem Matthäus, den Schweizer Nationalspieler Alain Sutter, Youngster Dieter Frey und Routinier Markus Schupp forderte. Er bestritt 30 Bundesliga-Spiele und etablierte sich als wertvoller Rollenspieler, der sowohl im rechten Flügel als auch im defensiven Mittelfeld spielen konnte.

In der turbulenten Saison 1995/96 verdiente er sich einen vollen Profivertrag und spielte eine wichtige Rolle beim Wiederaufstieg der Bayern, in dem der Verein Stürmer Jürgen Klinsmann, Trainer Otto Rehhagel und die Mittelfeldspieler Andreas Herzog, Thomas Strunz und Ciriaco Sforza verpflichtete Team wurde durch innere Unruhen zerrissen.

Obwohl er von den Neuzugängen im Mittelfeld überschattet wurde, spielte Hamann in 20 Spielen und verlieh der umkämpften Bayern-Gruppe einen gewissen Stand. Obwohl die Bayern Zweiter wurden und Rehhagel entlassen wurde, wurde die Saison durch den ersten UEFA-Pokalsieg des Vereins gekrönt.

Die Saison 1996/97 sollte Hamanns Durchbruchskampagne werden. Nachdem er den Großteil seiner Karriere auf der Bank verbracht hatte, beförderte ihn der neue Trainer Giovanni Trappatoni ins defensive Mittelfeld, Neuzugang Mario Basler wechselte auf den rechten Flügel.

Hamann kam in 23 Spielen für die Bayern zum Einsatz und gab dabei sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft. Mit dem Klub holte er seine zweite deutsche Meisterschaft.

Privat musste Hamann eine beängstigende Zeit überstehen, in der er bewusstlos wurde und ein Schlaganfall diagnostiziert wurde, aber er konnte sich vollständig erholen.

Die darauffolgende Saison verlief für die Bayern eine Enttäuschung, die den Großteil der Saison hinter Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern verbrachten und den zweiten Platz belegten.

Hamann, der mittlerweile unumstritten der Starter ist, kam in 28 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore. Mit dem Sieg über den MSV Duisburg und dem Titelgewinn im DFB-Pokal ging die Saison der Bayern fulminant zu Ende.

Didi hamann schlaganfall
Didi hamann schlaganfall

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.