David Sassoli Todesursache Impfung

David Sassoli Todesursache Impfung
David Sassoli Todesursache Impfung

David Sassoli Todesursache Impfung |Erstmals am Montag zuvor gemeldet, sei Sassoli seit den zweiten Weihnachtsferien wegen “Komplikationen infolge einer Fehlfunktion des Immunsystems” seit den zweiten Weihnachtsferien ins Krankenhaus eingeliefert worden. In der Folge wurden alle Auftritte des 65-Jährigen abgesagt.

Bereits im September musste er wegen einer Lungenentzündung sein Äußeres kürzen, im Oktober musste er eine Parlamentssitzung wegen Fieber absagen. Sassoli kehrte erst im November nach Brüssel zurück, als ihm die Erlaubnis dazu erteilt wurde.

Sassoli hatte bereits im Oktober eine Parlamentssitzung verpasst, weil er zu diesem Zeitpunkt an Fieber erkrankt war. Zuvor wurde er zur Behandlung einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Krankenhauszentrum für onkologische Behandlung von Aviano machte am Dienstagmorgen keine Informationen, als es telefonisch um einen Kommentar gebeten wurde. Außerdem erklärte Cuillos Sprecher auf Twitter, dass Zeit und Ort der Bierdigung in den kommenden Stunden, wenn nicht sogar früher, bekannt gegeben würden.

Sassoli hatte den Tod der italienischen Journalistin Silvia Tortora erst am Montag zuvor auf ihrem eigenen Twitter-Account kondoliert.

Am 31. Dezember lobte er die Worte des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella, der an diesem Tag seine Neujahrsansprache hielt.

Sassoli war Mitglied der sozialdemokratischen Partei Partito Democratico in Italien. Seit Juli dieses Jahres ist er Präsident des Europäischen Parlaments.

Antonio Tajani, Landsmann der Sozialdemokraten, war von der Regierungskoalition aus der konservativen Partei Forza Italia entlassen worden.

Sassoli war zuvor von 2014 bis 2019 Vizepräsident der Institution der Europäischen Union. Er war dies rund drei Jahre lang als Vertreter des damaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz.

Am Tag meiner guten Testergebnisse fühlte sich mein Körper fantastisch an. Bereits am Nachmittag hatte ich vor dem Treffen mit zwei Kollegen einen Schnelltest absolviert, da mir unser Gespräch so wichtig war, dass ich die Initiative ergreifen und selbst führen wollte.

Meine Frau rief mich wenige Minuten später an und teilte mir mit, dass sie ein positives Schnelltestergebnis erhalten habe. Als ich nach Hause kam, hatte auch unser Sohn ein positives Testergebnis erhalten.

Ungefähr zwei Stunden später galt dies auch für mich. Der 24 Stunden später durchgeführte PCR-Test ergab, dass die Infektion nicht bestätigt wurde.

Nachdem Sassoli nach Cuillos Angaben am 26. Dezember ins Krankenhaus eingeliefert worden war, konnte er seitdem keinen seiner geplanten Termine wahrnehmen.

Er war bereits im September wegen einer Lungenentzündung behandelt worden und konnte sein Amt als Präsident des Europäischen Parlaments mehrere Wochen lang nicht wahrnehmen. Außerdem war er zuvor an Leukämie erkrankt.

Sassoli hatte den Tod der italienischen Journalistin Silvia Tortora erst am Montag zuvor auf ihrem eigenen Twitter-Account kondoliert. Am 31. Dezember lobte er die Worte des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella aus seiner Neujahrsansprache an die Nation.

Seit den Wahlen zum Europäischen Parlament 2019 hat der Sozialdemokrat den Vorsitz im Unterhaus inne. Gemäß einer Einigung der EU-Staats- und Regierungschefs wurde seine Amtszeit während der diesmonatigen Legislaturperiode auf die Hälfte reduziert.

Sassoli hatte bereits erklärt, dass er sich zu diesem Zeitpunkt nicht wieder zur Wahl stellen werde. Nach Angaben des Parlaments werden die Abgeordneten in der Plenarsitzung in Straßburg am Dienstag, die nächste Woche stattfindet, seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin wählen.

David Sassoli Todesursache Impfung
David Sassoli Todesursache Impfung

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *