Sierra Kidd Krankheit

Sierra Kidd Krankheit
Sierra Kidd Krankheit

Sierra Kidd Krankheit |Manuel Marc Jungclaussen begann seine Karriere als Musiker unter dem Namen Zwille und veröffentlichte eine Reihe von Free Tunes sowie das Extended Play Citylichter und das Nicki Minaj-Album.

Am 16. Januar 2013 hat er sein erstes Video unter dem Künstlernamen Sierra Kidd auf YouTube hochgeladen, das eine Zusammenarbeit mit der Band Headvilla war.

Es erhielt zunächst wenig Aufmerksamkeit, gewann aber dank ihrer Präsenz auf Facebook an Popularität bei Lesern von Internetmagazinen sowie bei Musikern wie Vega, RAF Camora und Chakuza. Am 28. Juni 2013 unterschrieb er einen Vertrag beim Label Indipendenza.

Am 20. Dezember 2013 veröffentlichte er sein erstes offizielles erweitertes Stück Headvilla[4], das im folgenden Monat auf Platz 43 der deutschen Singlecharts kletterte.

2014 veröffentlichte er sein erstes Studioalbum Nirgendwer, das am 4. Juli 2014 auf Platz 6 der deutschen Album-Charts einstieg.

Zeitgleich mit Nirgendwer erschien das Extended Play Headvilla 2.0, das nur als Teil der limitierten Fan Edition des Studioalbums Nirgendwer erhältlich war.

Am 20. September 2014 nahm er am zehnten Bundesvision Song Contest teil, wo er den Song 20.000 Rosen für Niedersachsen vortrug und den dreizehnten Platz belegte.

Nirgendwer veröffentlichte sein Album Kidd of Rap: Kill It im Jahr 2014, und es war zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung nur zum kostenlosen Download im Internet verfügbar.

Das Outerlude „Zreh“ ist ein herausragender Track auf dem Album und dient als einer der Höhepunkte des Albums. Bei dieser Gelegenheit unterhält sich der heutige Manu mit dem zukünftigen Manu.

Das Outerlude ist eine Sprachnachricht, die auf einem Mobiltelefon aufgezeichnet wurde und in der es heißt, dass von außen nach innen alles in Ordnung zu sein scheint.

Das einzige, was Manu davon abhält, in die Luft zu gehen, ist ein unheimlich vertrautes Gefühl von Angst und Schrecken. Wenn Sie sich den „Track“ anhören, werden Sie feststellen, dass diese Nachricht nicht für das Album aufgenommen wurde, dass keine Synchronisierer engagiert wurden und dass wahrscheinlich kein Plattenlabel sie in naher Zukunft erneut veröffentlichen wird.

Wir hören einfach die echten Gefühle eines Menschen, der an sich selbst zweifelt und seine Gefühle mit dem Rest der Welt teilt. Das Folgende ist Kidds Antwort auf meine Frage zu dem Szenario, in dem diese Sprachbenachrichtigung eingegangen ist:

Sierra Kidd verschwendete keine Zeit, um auf einen Bericht eines Online-Magazins über eine zuvor veröffentlichte Aussage von Bausa zu reagieren, was das Thema wieder in den Vordergrund rückte.

Der in Köln lebende Rapper behauptet, zweimal hintereinander die Spitze der Charts erreicht zu haben, obwohl er “unnötig” dort war. Auch auf diesem Gebiet hält er sich für begabt.

Sierra Kidd leidet seit Januar dieses Jahres an einer generalisierten Angststörung. Dies wird auf seinem Studioalbum TFS angesprochen, insbesondere auf dem Titel Januar 2018 (der Titel des Albums).

Sierra Kidd Krankheit
Sierra Kidd Krankheit

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.