Joachim deckarm ehefrau

Joachim deckarm ehefrau
Joachim deckarm ehefrau

Joachim deckarm ehefrau |Deckarm begann seine sportliche Laufbahn in seiner Jugend mit der Sportart Leichtathletik. In der fünften Runde wurde er Deutscher Jugendmeister. Später begann er, an Handballspielen teilzunehmen.

Der 1,94 Meter große Joachim Deckarm war ein bekannter Handballer, der zum Zeitpunkt seiner aktiven Karriere als bester Handballer der Welt und als Vorbild galt

Seine Spielposition war auf der linken Seite des Feldes. Als Mitglied des legendären VfL Gummersbach mit der legendären Rückennummer 11 war „Jo“ – wie sein Spitzname als Handballer ausgesprochen wurde – mit dem VfL dreimal Deutscher Meister, einmal Europacup-Sieger und einmal Sieger des Europapokals.

Am 2. Dezember 1973 gab er sein Länderspieldebüt in Tiflis, Georgien, gegen die Sowjetunion. Mit 24 Jahren hat er bereits sein 100. Länderspiel absolviert.

In insgesamt 104 Spielen wurden für die Nationalmannschaft 381 Punkte erzielt. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere führte er gemeinsam mit Heiner Brand den DHB nach dem Triumph von 1938 zum zweiten Handball-Weltmeistertitel des Landes.

Deckarms letzter internationaler Auftritt war das Finale des „Ostseepokal“ gegen die DDR, das im dänischen Brndby ausgetragen wurde.

Deckarm erzielte in diesem Spiel als Kapitän der Mannschaft sechs Tore. Deckarm hat neben Handball auch Mathematik und Sport studiert.

Dr. Peter Penkov sitzt am 30. März 1979, einem Freitag, in Tatabanya und verfolgt das Handballspiel im Fernsehen. Banyasz Tatabanya, ein Verein aus der Nachbarschaft von Banyasz Tatabanya, tritt im Europapokal gegen den VfL Gummersbach an.

Nach ungefähr einhundertfünfzig Minuten scheint der Arzt mit zwei anderen Spielern zusammenzubrechen; Beide Spieler fallen zu Boden, und der Deutsche schlägt sich in den Kopf und bewegt sich nicht.

Penkov braucht nicht mehr als ein paar Sekunden, um den Ernst der Lage zu begreifen. Außerdem ist niemand in der Halle, der Erste Hilfe leisten kann: Es ist kein einziger Arzt oder Pfleger vor Ort, nicht einmal eine Tüte mit Lebensmitteln.

Dr. Penkov ist bereits in der Gummersbacher Halle eingetroffen, als Spieler und Betreuer der Mannschaft ihre Mitspieler in die Kabine bringen.

Er schickt die erste medizinische Hilfe, transportiert Deckarm ins nächste Krankenhaus und eine Stunde später in die Johannisklinik in Budapest, wo er behandelt wird. Ohne Penkov hätte der deutsche Handballer einigen Schätzungen zufolge den 30. März 1979 nicht überstanden.

Deckarm hatte sich bereits in seinem Kampf durchgesetzt – trotz schwerer Wunden und Verbrennungen.

Als Folge seines Sturzes auf den Hallenboden erlitt er einen doppelten Schädelbasisbruch, einen Hirnhauriss, Quetschungen und ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Nachdem er aus dem Koma erwacht war, wurde er auf die Intensivstation des Krankenhauses gebracht.

Zöll schreibt, dass er alles neu lernen musste, auch die einfachsten Aufgaben. „Joachim verbrachte anderthalb bis zwei Jahre in verschiedenen Rehakliniken und versuchte herauszufinden, wie er sein Laufen, seine Sprache und seine Motorik verbessern kann.“

Joachim deckarm ehefrau
Joachim deckarm ehefrau

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.