Arabella Kiesbauer Alter

Arabella Kiesbauer Alter
Arabella Kiesbauer Alter

Arabella Kiesbauer Alter |Während ihres Studiums der Publizistik und Dramaturgie begann sie als Moderatorin beim ORF zu arbeiten, wo sie bis zu ihrem Abschluss blieb.

Ihre eigene tägliche Talkshow Arabella, die von 1994 bis 2004 auf dem deutschen Fernsehsender Pro7 ausgestrahlt wurde, wurde von ihr moderiert.

Am 17. Januar 2006 begann sie mit der Moderation einer wöchentlichen Late-Night-Chatshow Talk ohne Show auf dem Berliner Fernsehsender N24 TV.

Obwohl sie 40 Gigs absolviert hatte, kündigte sie in den sozialen Medien abrupt ihren Rücktritt an, da das häufige Reisen zwischen Wien und Berlin ihr Privatleben überforderte.

Für ihre Fernseharbeit wurde Kiesbauer mehrfach ausgezeichnet, darunter 1994 der Bayerische Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Talk-Newcomerin“ und 1996 der Medienpreis Das Goldene Kabel.

Im Juli 1995 war sie auf dem Cover und 14 Seiten des deutschen Magazins Playboy zu sehen.

Kiesbauer ist außerdem Model und Modebotschafterin des Schuhherstellers Vögele Shoes, wo sie seit 2009 tätig ist.

Am 17. Dezember 2007 veranstalteten sie und Rainer Maria Salzgeber im Zürcher Opernhaus in Zürich, Schweiz, gemeinsam die Verleihung der FIFA-Weltfussballer-des-Jahres-Auszeichnung 2007, die weltweit live übertragen wurde.

Kiesbauer spielte eine zentrale Rolle als Vertreterin des “lauten” Nachmittags-Talkshow-Formats, das das Publikum polarisierte und ihr dadurch große Aufmerksamkeit zuteil werden ließ.

Zunächst wurde sie für ihre unkonventionelle Talkshow, in der eher Durchschnittsmenschen als Prominente zu Gast waren, ausgezeichnet und mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet; Die Show wurde jedoch später dafür kritisiert, zu unauffällig zu sein.

Am 9. Juni 1995 wurde sie Ziel eines im Zuge einer rassistisch motivierten Anschlagserie verübten Briefbombenattentats, bei dem ein Assistent leicht verletzt wurde.

Der Täter, Franz Fuchs, wurde später festgenommen und tötete sich selbst, nachdem er des Mordes für schuldig befunden worden war.

Anfangs erhielt sie regelmäßig Drohbriefe, doch 1995 lieferte ein österreichischer Terrorist eine Briefbombe an ihre Tür. Une secrétaire, der den Brief öffnete, wurde laut Polizeibericht leicht verletzt.

„Ich bekomme weiterhin rassistische Zuschriften – das hat nicht aufgehört und mich während meiner gesamten beruflichen Laufbahn begleitet“, sagte Kiesbauer einmal in einem Interview.

Nach Erhalt der Briefbombe bereitete sie sich sofort weiter auf die Integration in die Gemeinschaft vor.

Im österreichischen Bundestagswahlkampf 2017 unterstützte sie Sebastian Kurz, einen konservativen Politiker und heutigen Bundesminister der Alpenrepublik.

„Ich war schon immer der Meinung, dass Integration nur gelingen kann, wenn von beiden Seiten etwas Positives kommt. Das ist eine Bitte und ein Nehmen“, erklärte sie der dpa.

Das Thema war nie ein Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Fernsehbranche, obwohl sie es erwähnt hat. Nach dem Ende der Talkshow-Ära befand sich Kiesbauer in einer Flaute in der deutschen Gesellschaft.

In Österreich trat sie mehrfach beim Wiener Opernball im öffentlich geförderten ORF auf und war 2015 Mitglied des Moderationsteams bei der Europameisterschaft in Wien

Arabella ist eine Privatperson, die in ihrer Freizeit arbeitet. Das Paar ist seit November 2004 verheiratet und hat zwei gemeinsame Kinder, Neo und Nika.

Sie leben mit ihrem Geschäftspartner Florens Eblinger in Wien. Auch beruflich ist sie auf der Überholspur: Sie ist die Inka Bause Österreichs und moderiert seit 2014 die lokale Version der Reality-Show „Bauer sucht Frau“.

Seit dem Start von „The Masked Singer Austria“ im März dieses Jahres ist sie auch als Moderatorin für die Show im nationalen Fernsehsender tätig.

Arabella Kiesbauer Alter
Arabella Kiesbauer Alter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Anouschka renzi tochter
Next post Constantin Brabus Vermögen