Charlotte Maihoff Kinder

Charlotte Maihoff Kinder 1982 begann Charlotte Andrea Maihoff (* 17. August 1982 in Neunkirchen (Saar)) ihre Karriere als Journalistin und Fernsehmoderatorin in Deutschland. Der Vater von Dr. Charlotte Maihoff ist ghanaischer Abstammung, ihre Mutter ist deutsche Ärztin.

2001 begann sie als Reporterin und Moderatorin beim Jugendradio des Saarländischen Rundfunks zu arbeiten, noch bevor sie mit 16 Jahren das Deutsch-Französische Gymnasium in Saarbrücken besuchte ( 103,7 UnserDing ). Außerdem moderierte sie Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen. Eine Reportageserie aus Toulouse, Frankreich, brachte ihr 2002 unter anderem den Kurt-Magnus-Preis der ARD ein.

Von 2010 bis 2015 arbeitete Maihoff als Reporterin für die zentrale Nachrichtenredaktion des Deutschlandfunks sowie als Nachrichtenredakteurin und Moderatorin für DRadio Wissen. Ab April 2010 war sie Moderatorin der aktuellen Nachrichtensendung des Saarländischen Rundfunks und moderierte den Nachrichtenblock in der aktuellen Reportage. Maihoff trat im April 2014 dem Moderationsteam von tagesschau24 [5] bei und wurde ab Oktober 2014 Sprecherin der Tagesschau. Von Mai 2015 bis Juli 2017 war sie außerdem Moderatorin und Moderatorin des ARD-Nachtmagazins. Ein letztes Mal sprach sie am 5. August 2017 in der Tagesschau, live wurde sie auf tagesschau24 übertragen. Maihoff gehört seit dem 1. September 2017 zum Team von RTL Aktuell und moderierte die Nachrichtensendung am 9. September 2017 zum ersten Mal, als sie dem Netzwerk beitrat.

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.