Aleksander ceferin vermögen

Aleksander ceferin vermögen | Aleksander Ceferin war laut seinem Lebenslauf von 2005 bis 2011 Vorstandsmitglied von Svea Lesna Litaja. Möglicherweise hat Ceferin hier seine ersten Erfahrungen im Profisport gesammelt.

Aleksander ceferin vermögen
Aleksander ceferin vermögen

Aber nicht seit 2005, wie er selbst behauptet, sondern seit 2012, als er anfing. Seine Ernennung zum Präsidenten des slowenischen Fußballverbandes erfolgte ein Jahr zuvor. Wie er genau zum Futsal-Club kam, ist unbekannt.

Gleichzeitig ist sein Engagement in der Anwaltsverwaltung des FC Ljubljana fraglich. Dies ist das Freizeitteam eines Kick-Kicking-Anwalts. Der slowenische Fußballverband überwacht es nicht.

Obwohl Ceferin im Vorstand des Freizeitkaders war, berechtigt ihn das nicht, als Präsident zu fungieren.

eferin wurde am 14. September 2016 zum siebten Präsidenten der UEFA gewählt. Infolgedessen wurde er zum Vizepräsidenten der FIFA ernannt.

Aleksander ceferin vermögen

Beim UEFA-Kongress in Athen erhielt er 42 Stimmen, während sein Gegner, der Niederländer Michael van Praag, nur 13 Stimmen erhielt.

Der DFB und Gianni Infantino, ehemaliger UEFA-Generalsekretär und jetziger Fifa-Präsident, stimmten bei der Wahl für ihn.

Einige der Good-Governance-Reformideen von eferin wurden im April 2017 angenommen, darunter die Annahme einer zeitlichen Beschränkung für die UEFA-Präsidentschaft und die Mitgliedschaft im UEFA-Exekutivkomitee.

Seitdem gab es mehrere bemerkenswerte Änderungen, einschließlich der Anforderung, dass Kandidaten für das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees eine Führungsposition in ihren nationalen Verbänden bekleidet haben müssen.

Auch die seit 2009 geltenden Financial-Fairplay-Regelungen haben für eferin einen hohen Stellenwert. Wiederwahl am 7. Februar 2019 für weitere vier Jahre.

Das meiste Geld verdient Gianni Infantino, der Präsident des Weltfussballverbandes. Im Jahr 2018 verdiente er laut Fifa-Finanzbericht 1,98 Millionen US-Dollar an Grundgehalt. Nach dem Anreiz von 550.000 US-Dollar gab es eine Zulage für Reise- und Sozialversicherungszahlungen;

Die gesamte Spendensumme beläuft sich auf rund 2,8 Millionen US-Dollar (nach aktuellem Wechselkurs 2,5 Millionen Euro). Rund 1,5 Millionen Euro wurden an Fifa-Generalsekretärin Fatma Samoura gezahlt.

1,56 Millionen Schweizer Franken (1,4 Millionen Euro) bekam Ceferin als Uefa-Präsident laut Finanzbericht seines Verbands, dazu fast 235.000 Euro Sozialabgaben. Es kostete Theodore Theodoridis 1,1 Millionen Euro, um sein Grundgehalt und seine Prämien zu bezahlen.

Daraufhin gewährte ihm die Uefa zusätzliche Anreize, darunter Sozialversicherungsbeiträge, eine Aufwandsentschädigung und Schulgeld für seine Kinder, das zuletzt rund 250.000 Euro erreichte.

Aleksander ceferin vermögen
Aleksander ceferin vermögen

Der spanische Spieler von Manchester United, Juan Mata, der mit einer Spende die Common-Goal-Initiative ins Leben gerufen hatte, habe ihn seiner Meinung nach “motiviert”. Laut UEFA-Präsident Gianni Infantino soll die “Fußballfamilie” “nachziehen”.

Spieler und Trainer aus aller Welt haben sich bereits der Initiative von streetfootballworld angeschlossen, die mit dem Geld soziale Projekte rund um den Sport finanziert.

Die Bundesliga-Stars Shinji Kagawa, Mats Hummels, Daniel Didavi und Trainer Julian Nagelsmann, alle von 1899 Hoffenheim, haben sich bisher alle dem Verein angeschlossen.

Da Platini Mitglied des Europäischen Fußballverbands ist, wird er an der Sonderwahlkonferenz am Mittwoch in Athen teilnehmen. Als Ehrengast, nicht nur als Zuschauer.

Er stellt ihn wieder ins Rampenlicht und darf sprechen. Und er hat diesen Fall nicht gegen den Willen der Uefa gewonnen; Vielmehr wollte die Organisation, dass er es tat.

Die Uefa steckt in der Vergangenheit fest, wie dieser Vorfall zeigt. Eineinhalb Jahre, in denen Staatsanwälte weltweit gegen mutmaßlich korrupte Beamte ermittelten, führten zur Verhaftung und Verurteilung mehrerer Personen, aber die Vereinigung wirbt in ihrem Kern um einen der Männer. Die ganze Fußballwelt ist erschüttert.

Aus diesem Grund sollte nur ein bestimmter Prozentsatz der Einnahmen eines Vereins für die Zahlung der Spielergehälter zur Verfügung stehen. Wie in der höchsten Spielklasse Spaniens sind 70 % des Publikums anwesend.

Von Spielern, die mehr verdienen, als es die Gehaltsobergrenze zulässt, wird eine sogenannte „Luxussteuer“ erhoben. Anschließend soll das Geld an die Vereine gehen, die sich an die Richtlinien halten.

Laut The Times könnten Klubs mit Konsequenzen rechnen, einschließlich des Ausschlusses aus dem europäischen Wettbewerb, wenn sie ständig mehr Geld ausgeben, als gesetzlich zulässig ist.

Eine weitere bekannte Persönlichkeit ist Nasser Al-Khelaifi. RB Leipzig und Paris Saint-Germain gehören beide Qatar Sports Investment (QSI), der staatlichen Fußballsparte von Qatar Sports Investment (QSI). Derzeit fungiert er als CEO von BeIN, einer mit Al Jazeera verbundenen Medienorganisation.

Er ist Mitglied aller wichtigen europäischen Fußballorganisationen, einschließlich der Association of European Clubs (ECA), der Dachorganisation der 246 Klubs des Kontinents, und fungiert auch als deren Präsident. Ich weiß nicht wasmehr zu sagen.

Natürlich ist er Mitglied des Organisationskomitees der WM 2022 in Katar. Ohne Zweifel eine der mächtigsten Persönlichkeiten des Fußballs.

Im Mittelpunkt dieses Falls steht die FIFA-Zahlung 2011 an Platini in Höhe von zwei Millionen Schweizer Franken (1,86 Millionen Euro). Die FIFA wurde damals von Blatter geleitet. Blatter sagte in einer Erklärung, dass Platini für Beratungsdienste bezahlt wurde, die er zwischen 1998 und 2002 für die FIFA erbrachte.

Eine Sprecherin von Blatter wies darauf hin, dass Platini das erhaltene Geld wegen Abzug der entsprechenden Sozialversicherungsbeiträge in der Schweiz versteuern müsse.

Sepp Blatter, ein ehemaliger FIFA-Präsident, und Michel Platini, ein ehemaliger UEFA-Präsident, werden wegen Betrugs in Millionenhöhe angeklagt.

Die Staatsanwaltschaft in der Schweiz wirft zwei ehemaligen hochrangigen Funktionären vor, von der FIFA zwei Millionen Franken als Entschädigung für Platini erhalten zu haben.

„Diese Zahlung an Platini scheint ohne rechtliche Grundlage erfolgt zu sein, wie die Untersuchung der BA in dieser Angelegenheit zeigt.

Aleksander ceferin vermögen
Aleksander ceferin vermögen

Durch diese Zahlung wurde das Vermögen der FIFA geschädigt und Platini unrechtmäßig bereichert. “In einer am Dienstag veröffentlichten Erklärung behauptete die Behörde:

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *