simex alter

simex alter
simex alter

simex alter |Seit 2015 veröffentlicht Tim Sand, auch bekannt als Simex, Videos auf seinem YouTube-Kanal. Ab 2017 erreichte er eine größere Popularität, insbesondere mit Gaming-Videos; Vor allem Fans des Videospiels Fortnite fanden, dass sein Kanal ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bot. Danach wurden weitere private Einblicke in das Leben des Vloggers preisgegeben, was dazu führte, dass einige kontroverse Themen diskutiert wurden.

In der „Runde der Schande“ mit Olivia Jones unterlief Simex etliche Fehler, darunter die folgenden: Der YouTuber machte immer wieder durch Beef mit diversen anderen Streamern wie MontanaBlack (34) und Clickbait-Videos auf sich aufmerksam.

Der erste bedeutende Skandal ereignete sich im Jahr darauf im Jahr 2020, als Simex ein Video mit der Überschrift „Junge hat Corona und wird sterben! Im Spiel Fortnite werde ich ihm eine letzte Bitte gewähren“ veröffentlichte, das sich letztendlich als Scherz herausstellte die Tatsache, dass besagter Fan weder an Corona erkrankt noch verstorben ist.

Der folgende Shitstorm ereignete sich genau ein Jahr später und machte seinem Namen alle Ehre. Ein Video-Blog, den Simex in Barcelona mit seiner Ex-Freundin Elizabeth Sanchez erstellte, zeigte, dass Simex plante, jeden, der vorbeiging, mit einer großen Tüte mit dem Kot seines Hundes zu bewerfen. Am Ende ist er derjenige, der den Haufen wirklich auf die Straße wirft. Nach mehr als 14.000 negativen Kommentaren auf YouTube entschied sich Simex schließlich, die Funktion zu deaktivieren.

Der umstrittene YouTuber wurde durch die Popularität des Spiels „Fortnite: Battle Royale“ bekannt. Er nahm sich selbst auf, als er gegen einen Zuschauer antrat. Seine Filme werden von insgesamt 635.000 Menschen abonniert. Seitdem ist er in der YouTube-Szene dafür bekannt, persönliche Videologs zu posten.

Allerdings bietet er immer wieder ganz unterschiedliche Themen zur Diskussion, von denen viele nichts mit Videospielen oder dem Internet zu tun haben. In Spanien wurde ein Video von Simex aufgenommen, das zeigt, wie er Hundehaufen auf einen vorbeifahrenden Motorradfahrer schleudert.

Er wollte, dass dieses Video 25.000 Leuten gefällt. Trotz ihrer Bekanntheit in der Spieleindustrie ist praktisch nichts über ihren Ruhm auf YouTube bekannt.

Der Streit, der zwischen dem Sender MontanaBlack von Twitch und dem YouTuber Simex stattfand, sorgte im vergangenen Jahr für Aufsehen. Die Popularität von Simex war größtenteils auf das Videospiel „Fortnite: Battle Royale“ zurückzuführen.

Im April 2021, als der Lockdown gegen Corona endgültig durchgesetzt wurde, postete der YouTube-Nutzer das Video mit dem Titel „Der Junge trinkt Corona und wird bald sterben. Im Spiel Fortnite werde ich ihm seinen letzten Wunsch erfüllen.“ Die gesamte YouTube-Community, einschließlich MontanaBlack, äußerte ihre Missbilligung seines Verhaltens. Auch die Aufnahmen, die in Spanien aufgenommen wurden und zeigen, wie er Hundehaufen auf ein Fahrrad wirft, haben große Empörung hervorgerufen.

Der Twitch-Streamer entdeckte in seiner Sendung einige unmissverständliche Worte: „Du bist nur ein beliebiger YouTuber. Du bist der Typ, der andere Leute mit Mist bewirft, aber wenn du so weitermachst, landet der Mist irgendwann in deinem eigenen Gesicht.“

Gut.” Aber das war noch nicht alles; Die Meinungsverschiedenheit wurde auf Instagram weiterhin offen diskutiert, da Simex nichts kampflos auf sich beruhen lassen wollte: „Nehmen Sie sich diese Worte zu Herzen, denn irgendwann in der Zukunft werde ich relevanter sein als Sie. Versuchen Sie es Mach dir noch keine Sorgen.”

simex alter
simex alter

Es gibt keine sehr endgültige öffentliche Ankündigung über den Beziehungsstatus des YouTuber Simex; Trotzdem scheint er zu diesem Zeitpunkt derzeit Single zu sein. In keinem seiner Videos werden neue romantische Verwicklungen erwähnt.

Erst 2021 beendeten er und seine Ex-Freundin Elizabeth Sanchez (auch bekannt als „Elli“) ihre Beziehung endgültig, obwohl sie an einem Punkt ihrer Beziehung verlobt waren. Sie ist selbst Influencerin und arbeitet auf Plattformen wie YouTube, TikTok und OnlyFans. Nach dem Ende ihrer Beziehung luden beide Parteien Aufnahmen hoch, die sie als „Statement-Videos“ bezeichneten und in denen sie ihre Perspektiven diskutierten.

Im Jahr 2015 startete Simex, dessen richtiger Name der Öffentlichkeit unbekannt ist, einen eigenen Kanal auf YouTube und veröffentlichte die ersten Videos unter diesem Namen. Dies waren entweder einfache Vlogs, die sich auf das Videospiel „FIFA18“ konzentrierten, oder zeigten, wie er seinem jüngeren Bruder Streiche spielte.

Das Videospiel „Fortnite“ war die Plattform, die dem YouTuber den endgültigen Durchbruch ermöglichte. Nachdem er diese einige Jahre lang hochgeladen hatte, versuchte er sich eine Weile im Vlogging, kehrte aber schließlich zu Fortnite zurück. Obwohl der YouTuber auch auf Instagram aktiv ist, wo er eine Fangemeinde von 110.000 Menschen hat, ist seine Post-Historie auf Instagram noch recht begrenzt.

Sogar mehr. Jetzt versucht der YouTuber, sich von seinem an anderer Stelle im Internet geposteten Videoverlauf zu befreien: „Als ich Videos für YouTube gemacht habe, war ich nie wirklich ich selbst;

Vielmehr konzentrierte ich mich hauptsächlich darauf, Geld zu verdienen, und tat so. Jetzt möchte ich dem allgemeinen Publikum zeigen, wer die Inspiration für die fiktive Figur ‚Simex‘ ist.“

Außerdem: „Ich war in meinen YouTube-Videos nie ich selbst, sondern habe meistens an Geld gedacht und mich dementsprechend verstellt“, sagte sie. Jetzt möchte ich dem allgemeinen Publikum zeigen, wer die Inspiration für die fiktive Figur ‚Simex‘ ist.“ Aha.

Dann, wenn es um die Schwierigkeiten im „The Big Celebrity Buße“-Camp geht, verbirgt Simex etwas Persönliches hinter dem Vorhang. Simex: „Ich bin ein sehr abenteuerlustiger Mensch und scheue mich vor nichts. Allerdings lege ich großen Wert auf meine Familie, daher wird die Trennung von meinen Freunden und meiner Familie eine der schwierigsten Herausforderungen sein, denen ich gegenüberstehe.“

simex alter
simex alter

Wer von uns ist ohne (große) Sünde? Wer ist für die Sünden der Vergangenheit verantwortlich? In der neuen Reality-Show „Das Große Promi-Büßen“, die am Donnerstag, den 7. Juli 2022 um 20:15 Uhr auf ProSieben Premiere feiert, gibt Olivia Jones elf Promis die Möglichkeit, ihre öffentlichen Entgleisungen anzusprechen die Vergangenheit. Um dies zu erreichen, konfrontiert sie die Promis frontal mit ihren ungeheuerlichsten Fehlurteilen und versucht, ihnen einen Sinn einzureden.

simex alter

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *