Miguel Pablo Krankheit

Miguel Pablo Krankheit Pablo, 21, ist auf YouTube bekannt für seine mürrischen Auftritte in Filmen mit Titeln wie „Einbruch ins Freibad 24 Stunden am Tag!“. (später)” oder “Ich summe mir den Kopf!”

Mehr als 750.000 Zuschauer schalten ein, um zu sehen, wie Pablo Turnschuhe kauft, ein Bad in Hühnerflügeln nimmt oder vom Dach uriniert, während er seine ansteckend positive Einstellung beibehält.

Am 27. November 2018 erklärte er jedoch in einer Instagram-Story das vorläufige Ende seiner Online-Karriere. Unter seinen Anhängern ist es zu diesem Zeitpunkt kein Geheimnis, dass die Karriere des YouTubers rückläufig ist.

Im Fall von Miguel Pablo steht mehr auf dem Spiel als die Zukunft eines YouTubers. Er zeigt, dass sich der Druck, der von der unersättlichen Neugier der Follower ausgeht, schnell in den Beziehungen der Influencer zu ihnen über soziale Medien entwickeln kann.

Das Beispiel verdeutlicht auch die Schwierigkeiten, die entstehen, wenn sich einflussreiche Personen aus welchen Gründen auch immer gezwungen fühlen, übermäßig viele persönliche Informationen preiszugeben.

Der YouTuber schlägt seit geraumer Zeit Wellen, stand aber in letzter Zeit im Mittelpunkt vieler großer Skandale. Als „Experiment“ veröffentlichte er ein Video, in dem er sich als schwul identifizierte, bevor er es löschte.

Eine damals populäre Theorie besagte, dass er nicht schwul war und nur darauf wartete, zu sehen, wie seine Kritiker reagieren würden. Andererseits ist er für andere, weniger bewundernswerte Verhaltensweisen bekannt geworden, darunter ein Bad mit Hühnerflügeln oder das Stehlen von Videos.

Miguel Pablo Krankheit

Um den YouTuber mit 730.000 Abonnenten ist es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden und er postet keine neuen Videos mehr.

Stattdessen nutzt er Instagram, um seine Follower über sein Leben und seinen Kampf gegen psychische Erkrankungen auf dem Laufenden zu halten.

Da passierte Folgendes: Miguel Pablo spricht in einem Instagram-Post über das Töten seines Haustieres. Außerdem gibt er zu, seine Freundin geschlagen zu haben. Als letzten Ausweg ließ er sich wegen seiner Schizophrenie in einer psychiatrischen Anstalt behandeln.

Schließlich bricht er in Tränen aus und gibt zu, dass er ein zweites Mal eingeliefert wurde. Gleichzeitig beendete seine damalige Freundin ihre Beziehung.

Der Zwanzigjährige hatte Probleme, aber heute geht es ihm besser. Dank der ständigen Unterstützung seiner Freunde konnte er sich schließlich erholen. Über 470.000 Menschen haben das Video in weniger als einer Woche gesehen. „Ich fühle mich wieder verdammt gut, Leute“, fügt er am Ende hinzu.

Ein gemeinsamer Bekannter teilte mit, dass er gesundheitliche Probleme habe. Trotzdem ging der YouTuber in den ersten Videos, die er nach seiner Rückkehr hochlud, nicht auf sein Verschwinden ein. Aufgrund seiner Persönlichkeit stieß er auf Feindseligkeit.

Selbst wenn er in früheren Videos ein Sixpack zeigte, zeigten Videos, die in einem Außenpool gedreht wurden, dass er nicht annähernd so fit war, wie er aussah. Viele Leute auf YouTube haben kommentiert: „Du wurdest fettleibig.“

Auf YouTube schwieg der 18-Jährige schon länger, doch nun hat er sein Schweigen gebrochen und erklärt, warum. Viele Leute sind ratlos, was mit mir falsch gelaufen sein könnte. Miguel Pablo bekräftigt seine Zurückhaltung, das Thema zu diskutieren, und sagt in seinem neuesten Musikvideo: „Ich möchte nicht wirklich darüber reden“.

Aber er kann seine Anhänger nicht länger im Dunkeln lassen. Deshalb verwendet er Bilder, um den Menschen die Wahrheit beizubringen.

Auf den exzessivsten Partys ist er meist derjenige mit ein paar Flaschen Schnaps und ein paar Joints. Er beschriftete die Feierfotos: „Es wuchs immer mehr … bis es zu viel wurde …“

Dort soll er an dieser Stelle komplett von der Gesellschaft abgeschnitten sein. Hass im Kapital kommt nie herein. In einem Video auf YouTube sagt sein Freund Dennis Bro: “Er wird nichts davon hören.”

Um ihn vor weiteren verrückten Rappern zu schützen. Allen Rap-Künstlern da draußen erklärt Dennis: „Miguel ist wirklich psychisch krank.“ In seinem Geist erlebt er auch die Realität seines Zustands. Psychose und Schizophrenie gehören zu seinen vielen Krankheiten.

Trotz seines Zustands erklärte Capital in seinem letzten Instagram-Post, dass es ihm egal sei und dass er Miguel für seine Taten bezahlen lassen würde. Wo ist Miguel hingegangen und was hat er dort gemacht? Er hat einen neuen Song mit dem Titel „Berlin Dies“ auf YouTube hochgeladen. Er schob die Verantwortung für die Perversionen der heutigen jungen Kultur auf Rapper, nämlich Capital Bra.

Dann geriet er in Wut, nannte Capital Bra einen „Hurensohn“ und drohte ihm mit Gewalt. Der „For You All“-Star enthüllte später in einer Instagram-Story, dass Vergeltung bevorstand.

Anfang Dezember wurde das Video von Miguel Pablo viral, als er schockierend herauskam und seinen ersten Liebhaber präsentierte.

Dies ist ein Schock, da er häufig Videos hochgeladen hat, in denen seine Freundinnen zu sehen sind, und in seinen Disstracks und Kanalbildern abfällige Begriffe wie „Schwuchtel“ und „Hure“ verwendet hat.

Seine Anhänger hielten es jedoch für plausibel, dass Miguel Pablo sich gerade mit seiner Sexualität auseinandersetzte.

Deshalb kam sein Coming-out so gut an; nicht nur seine Fangemeinde scharte sich um ihn, sondern auch eine Reihe prominenter YouTube-Persönlichkeiten.

Der Paderborner nutzte zunächst das Video

Plattform, um über Bildung zu sprechen, wurde aber schnell um Mode, Partyplanung und andere Lifestyle-Themen erweitert.

Miguel diskutiert in seinen Werken jedoch auch seine Schizophrenie und Krankenhausaufenthalte wegen psychischer Erkrankungen. Es gibt mehr als 200 Videos mit insgesamt 167 Millionen Aufrufen, von denen einige mehrere Millionen erreichen.

Aber im Jahr 2019 gab es einen dramatischen Rückgang der Anzahl der Zugriffe, wobei mehrere Websites immer noch über 100.000 und einige sogar eine Million erreichten.

Erst als Pablo am 1. Dezember „My Outing“ hochlud, in dem er seine Verbindung zu einem jungen Mann enthüllte, begann der Kanal ein signifikantes Wachstum zu verzeichnen. Das Endergebnis: 1,5 % aller Klicks. Dem Shock-Video, das Drohungen über homosexuelle Menschen enthüllte, folgten weitere.

Seine Eltern und seine Schwester haben zuvor Videos online gestellt, sodass Miguel Pablos gesamte Familie online präsent ist.

Der Kanal seiner Schwester heißt „Anel Alva“. Berghoff scheint in einer Beziehung zu sein, Details zu seiner Freundin sind jedoch noch unbekannt (Stand April 2020).

Zum Beispiel hat einer seiner besten Freunde, „Dennis Bro“, eine Online-Persona auf der Video-Sharing-Website. Sie haben schon mehrfach zusammengearbeitet und gemeinsam Filme gedreht.

Der gebürtige Paderborner hat am 27.11.2018 auf Instagram über seine Kämpfe mit Drogen und Partys gepostet.

Miguel Pablo Krankheit
Miguel Pablo Krankheit

Weil er eine Pause wollte, teilte er seinem Publikum mit, dass er seinen Online-Beruf vorerst beende und bat um Verständnis.

Er war starkem Druck der Presse und seiner Anhänger ausgesetzt, was dazu führte, dass er mit Drogen wie Marihuana und Alkohol experimentierte und eine Reihe von psychotischen Zusammenbrüchen erlebte.

Im Interview mit dem beliebten YouTuber „Leeroy will es wissen!“ spricht er über seine psychische und depressive Störung.

Die berühmte Person dachte häufig an Selbstmord, als sie in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert wurde. Sein Schlafentzug und seine Schizophrenie machten ihn zu einer gefährlichen Person.

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.