Nina perro hunde frau

Nina perro hunde frau In der ersten Folge treffen wir Octavio, einen jungen und naiven Mann, der mit seiner Mutter, seinem Bruder Ramiro, seiner Frau Susana und ihrem kleinen Sohn in einem bescheidenen Haus in den ärmeren Vierteln der Stadt lebt.

Während Ramiro regelmäßig Apotheken ausraubt, um für seine bescheidene Familie zu sorgen, nimmt Octavio mit seinem Hund Khofi an grausamen Hundewettbewerben teil. Octavio und Susana beginnen eine Affäre, in der sie hoffen, mit seinen Gewinnen aus Hundewettbewerben ihre Träume von einer besseren gemeinsamen Zukunft zu finanzieren.

Ramiro und Susana stehlen dennoch Octavios Geld. Nach einem letzten Kampf wird Octavio von seinem Gegner getäuscht. Beim Versuch, den Komplizen des Betrügers zu entkommen, sticht Octavio dem Mann in den Rücken und verursacht einen Fahrzeugunfall.

Als Teil seines Abschlussprojekts beobachtet er den Autounfall, bei dem Octavio und Valeria ums Leben kommen. Er nimmt Octavios Geld in der Verwirrung nach dem Unfall und nimmt später den schwer verletzten Hund Khofi mit nach Hause, um sich um ihn zu kümmern.

Nina perro hunde frau

Nachdem El Chivo das Haus für den Tag verlassen hat, schlachtet Khofi jeden anderen Hund in der Nachbarschaft. Unterdessen wird Ramiro bei einem verpfuschten Banküberfall von Leonardos Freunden getötet.

Octavio und Susana sehen sich während Ramiros Beerdigung wieder. Sein Ziel ist es, dass Susana mit ihm umzieht. Susana lehnt jedoch ab und taucht nicht am Busbahnhof auf.

El Chivo findet heraus, dass sein Klient und das beabsichtigte Ziel Halbbrüder sind, nachdem er bereits seine Eckzähne begraben hat. El Chivo lernt aus seinen vergangenen Fehlern und entführt sein Ziel, anstatt es zu töten. Er bringt den Mann zusammen mit dem Kunden ins Gefängnis.

El Chivo bricht in das Haus seiner Tochter ein, wo er ihr über eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter eine riesige Geldsumme und eine Erklärung für seinen Abschied von der Familie hinterlässt. Nachdem er den SUV seines Klienten verkauft hat, fliehen er und Khofi aus der Stadt.

Berichte aus der Gegend teilten Radio Formula mit, dass die verschiedenen Fotos im Video im Viertel Ampliación Unidad Nacional aufgenommen wurden, das sich in der Nähe des internationalen Flughafens Tamaulipas General Francisco Javier Mina befindet.

Die Geschwindigkeit, mit der die „Person“ eilt, lässt sich am besten in dem Video erkennen, das von einem externen Gerät aufgenommen wurde und ihren Weg in drei verschiedenen Positionen von Überwachungskameras zeigt.

Nina perro hunde frau
Keine zugehörigen Daten verfügbar, werden in Kürze hochgeladen

Dies löste sofort eine Diskussion unter Social-Media-Nutzern aus, die das „Wiederauftauchen“ des „Hundemädchens“ bemerkten, wenn auch in einem anderen Teil der Welt. Wenn diese „Person“ in den 2020er Jahren existiert hätte, wäre sie 25 Jahre alt.

Es gibt nur ein Kernkraftwerk auf der ganzen Welt, und die urbane Legende um seine Ursprünge lässt sich bis nach Palma Sola, Veracruz, einem Dorf mit etwa 2.500 Einwohnern in der Gemeinde Alto Lucero de Gutiérrez Barrios, zurückverfolgen. nationales Gebiet, das zufällig auch ein Strahlungs-Hotspot ist.

Den größten Teil meines Lebens habe ich Hunde und andere Haustiere gehabt, mit ihnen gearbeitet und sie studiert. Seit ich Kinder habe, konnte ich nicht mehr so ​​viel Zeit für Hundetraining und Bewegung aufwenden wie früher.

Wenn dieser “Mensch” 2009 schon einmal gesehen wurde, wäre er jetzt etwa 25 Jahre alt. Vor elf Jahren entstand irgendwo zwischen Palma Sola und Veracruz die Legende der Nina Perro.

Eine damals populäre Theorie war, dass das „Hundemädchen“ von der Zeit an, als sie ein Baby war, von der Gesellschaft ferngehalten wurde, weil ihre Mutter wegen ihres Geburtsfehlers gedemütigt wurde.

Eine andere Geschichte behauptet jedoch, dass die Nina Perro und ein anderes Tier der gleichen Art mit Wasserfahrzeugen nach Veracruz kamen.

Viele Menschen wurden wegen dieser Geschichte von der Küste abgeschreckt und dachten, dass diese seltsamen Monster tatsächlich dort lebten.

Nina perro hunde frau
Nina perro hunde frau

Das Bild eines menschenähnlichen Wesens, das laut Express 14 Jahre alt war und dessen Mutter es versteckt hatte, erschien auf der ersten Seite dieser Zeitung.

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *