Fahri yardim freundin

Fahri yardim freundin Der in Hamburg geborene Schauspieler hatte seit seiner Geburt im Jahr 1980 einen reichen Hintergrund. Er war keineswegs ein unbeschriebenes Blatt. Es war Ozgür Yildrims Spielfilm „Chiko“, der ihm die erste Gelegenheit bot, in einer Hauptrolle in einem Kinofilm mitzuspielen (2008).

Noch vor dem „Tatort“ mit Tschiller stand er neben Til Schweiger in den Filmen „Männerherzen“ (2009), „Kokowaah“ (2011) oder „Honig im Kopf“ (2014) vor der Kamera.

Obwohl er in diesem Film keine nennenswerte Rolle spielte, spielte er 2011 in dem Film „Almanya – Willkommen in Deutschland“, der für die Vorführung auf den Berliner Filmfestspielen ausgewählt wurde.

Dass Fahri Yardim eines Tages als Schauspieler vor der Kamera stehen würde, war keineswegs absehbar, im Gegensatz zu seinen Kollegen.

Nach dem Abitur studierte er Erziehungswissenschaften, Germanistik und Ethnologie. Er studierte selbstständig Schauspiel und sammelte erste Bühnenerfahrungen an Theatern in Berlin und Hamburg. Er erhielt individuellen Schauspielunterricht.

Danach folgten diverse Rollen im Fernsehen, darunter die Hauptrolle in der Fernsehadaption von „König von Kreuzberg“ (2005) und die Figur des Winnetou in der RTL-Version von „Winnetou – Der Mythos lebt“ ( 2016). Besonders hervorzuheben ist seine Leistung im Film „Cut Off“ aus dem Jahr 2018.

Fahri yardim freundin

Fahri Yardim schützt so weit wie möglich die Privatsphäre seiner Existenz. Für die „Abendzeitung“ äußerte er sich zu diesem Thema: „Mein Privatleben ist mir sehr wichtig!

Ich freue mich zweifellos darüber, dass sich andere dafür interessieren; dennoch verhindere ich durch die Bewachung dieses privaten Raums, dass ich mich einem Gefühl der Entfremdung hingebe, was letztendlich zu meinem Weggang führen könnte.

Es ist jedoch allgemein bekannt, dass er mit Beatrix Scherff liiert ist, die laut Gala als Künstlermanagerin angestellt ist und sogar seine PR-Agentin sein soll. Ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt hatte das Paar im Februar 2016, als sie an der Premiere von „Tschiller: Off Duty“ teilnahmen.

Inzwischen haben Fahri Yardim und seine Partnerin eine im Frühjahr 2017 geborene Tochter bekommen. Dieser Familienzuwachs rundet ihr privates Vergnügen ab.

Nicht nur beruflich, auch privat scheint es gut zu laufen für den Sohn türkischer Eltern. Derzeit ist er mit seiner Freundin Beatrix liiert, die laut „GALA“ als Künstlermanagerin arbeitet und laut „Bild“ sogar seine PR-Agentin sein soll. Ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt hatte das Paar bei der Premiere von „Tschiller: Off Duty“ im Februar 2016.

Fahri yardim freundin
Fahri Yardim schützt sein Privatleben so gut es geht.

Inzwischen genießen Fahri Yardim und seine Freundin auch die Gesellschaft einer kleinen Tochter, wie der im Frühjahr 2017 geborene Nachwuchs heißt, obwohl die Schauspielerin noch nicht öffentlich gemacht hat, dass sie ein gemeinsames Kind haben .

Laut einem Bericht der Berliner Zeitung traten die beiden erstmals 2016 bei der Premiere von Til Schweigers „Tatort“-Film mit dem Titel „Tschiller: Off Duty“ gemeinsam in der Öffentlichkeit auf.

Obwohl er nicht verheiratet ist, hat er eine Tochter mit seinem Künstlermanager, der angeblich auch als PR-Agent arbeitet. Obwohl das Paar nicht verheiratet ist, wurde ihre Tochter 2017 geboren.

Fahri kam mit seiner Freundin zur After-Show-Party zur Premiere von „Tatort: ​​Off Duty“ im Berliner Club „The Pearl“. Händchenhaltend ließ er sich mit seiner Freundin fotografieren, und sie tat das ganz gerne für die Fotografen.

Es ist ziemlich klar, dass die beiden in einer festen Beziehung sind; Aber was weißt du über die hübsche Brünette mit blauen Augen?

Leider (noch) sehr wenig: Sie heißt Beatrix und arbeitet als Künstlermanagerin. Während der Filmvorführung saß sie neben Fahri im Theatersaal und danach rockten sie und Fahri gemeinsam die Party.

Genau wie bei Schauspieler und fünffachem Vater Jürgen Vogel (48), der wie Fahri Yardim in „Winnetou“ einen Bösewicht darstellt, machte sich das privat eher ruhige Paar bei Filmkollegen im Delphi-Filmpalast (Kantstraße) heiter und fröhlich über das hübsche Baby Nachrichten und Kindernamen.

Bei der Premiere von „Tatort: ​​Off Duty“ zeigte sich Fahri Yardim erstmals mit seiner neuen Liebe, die bereits im Management für seine „Tatort“-Kollegin Sibel Kekilli arbeitete. Danach waren gemeinsame Auftritte in der Öffentlichkeit eher eine Seltenheit, ebenso private Statements. Erst im Februar wurde bekannt, dass der Tat-Partner von Til Schweiger auch privat als Duo ermittelt.

Seit dem 9. September können die Zuschauer die neue Naturdokumentation mit dem Titel „SaFahri – Eine Reise zu den Elementen“ sehen, die von Sky Nature Yardim produziert wurde.

Das Format verrät im Gegensatz zu seinen Rollen viel über seine Authentizität – vielleicht zu viel, wie der Schauspieler im „Playboy“ selbstkritisch kommentiert. „Als ich es bei mir gesehen habe

Elf hinterher fühlte ich mich, als wäre ich nicht die hellste Kerze auf dem Kuchen“, sagt der Schauspieler. Leider gibt es ein bisschen zu viele Informationen über mich preis.“

Fahri yardim freundin
Fahri yardim freundin

Andererseits sei er “kein Hannes Jaenicke, der mit Wissensstoff schon bis zum Rand vollgestopft ist und sich so gut einfügt.”

So sammelte er bei den Dreharbeiten zu „SaFahri – A Journey to the Elements“ nicht nur viel Wissen über die Natur, sondern auch über den „Großstadtaffen“ Fahri Yardim.

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.