Claudia kleinert kinder

Claudia kleinert kinder Kleinert ist die Tochter einer Verkäuferin, während ihr Vater beim Militär war, und sie hat einen Bruder. Sie wuchs mit ihrer Familie in Köln auf, nachdem sie als kleines Kind von Koblenz dorthin gezogen war. Dort besuchte sie das Irmgardis-Gymnasium, das bis 1983 eine ausschließlich weiblichen Schülerinnen vorbehaltene Schule war. Bereits während ihrer Schulzeit nahm sie sowohl am Sprech- als auch am Schauspielunterricht teil.

Nach seinem Abitur 1988 begann Kleinert eine Ausbildung zum Bankkaufmann und arbeitete anschließend zeitweise bei einer Filiale der Deutschen Bank in Köln.

Sie begann 1993 ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und arbeitete parallel als Rundfunksprecherin beim Westdeutschen Rundfunk, wo sie unter anderem für die Programmankündigung zuständig war.

Darüber hinaus schloss sie im Jahr 1998 nach Abschluss ihres Studiums das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Diplom ab.

Claudia kleinert kinder

Bereits 1996 wechselte Kleinert zum Wettersender Düsseldorf. Dort moderierte er die Wetterschau und das Reisemagazin des Kölner Senders n-tv. Ab 1999 moderierte er auch “Das Wetter am Ersten” im “Ersten” und einige andere Sendungen. Darüber hinaus fungiert sie als Moderatorin für viele Veranstaltungen wie Messen und Präsentationen.

Jorg Kachelmann stellte sie Ende der 1990er Jahre für sein Unternehmen Meteomedia ein, und sie stieg schnell in die Unternehmensleitung auf.

Seit 2002 liefert sie die tägliche Wettervorhersage vor den Nachrichten und nach der täglichen Nachrichtenruhe, anstatt den Verwaltungsjob auszuüben. Seit Frühjahr 2002 sorgt sie dort abwechselnd mit Sven Ploger, Donald Backer und Karsten Schwanke für das Wetter.

Als Kleinert 2007 die Moderation der WDR-Kochsendung „Kleinert kulinarisch“ übernahm, stellte sie erstmals ihre Flexibilität unter Beweis.

Im Sommer 2010 strahlte die ARD eine Folge ihrer Reihe „Höchstpersonal“ aus, in der auch ein lehrreicher Bericht über Claudia Kleinert enthalten war.

Als Wettermoderatorin in der ARD erlangte sie die Aufmerksamkeit eines großen Publikums und wurde bekannt. Ein weiterer Eckpfeiler, den Kleinert etablierte, war seine Rolle als Moderator für Business-Galas, Talks und Foren.

Kleinert lebt in Köln und in St. Gallen in der Schweiz. Für ihre Arbeit als Fürsprecherin der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen wurde sie im Dezember 2012 mit der BOBBY-Medienmedaille ausgezeichnet.

Die Moderatorin ist seit einigen Jahren in der Kindernothilfe aktiv und unterstützt aktuell einen aus Äthiopien stammenden Jugendlichen finanziell. Auch als Autorin von Kinderbüchern hat sie sich einen guten Namen gemacht.

Sie aktualisierte den biblischen Bericht und erzählte ihn in ihrem Buch „Auf der Arche ist der Jaguar ein Vegetarier“ für Kinder verständlich. Sie hoffte, dass sie durch das Schreiben des Buches mehr Toleranz gegenüber ihren Mitmenschen fördern könnte. Jedes verkaufte Buch brachte einen Euro für die Kindernothilfe ein.

Als Freizeitbeschäftigung verbringt Claudia Kleinert gerne Zeit mit ihren Freunden und hört Musik. Zudem ist die Moderatorin als Oldtimer-Liebhaberin bekannt. Sie ist stolze Besitzerin eines Mercedes-Benz aus den 70er Jahren.

Kleinert ist im wirklichen Leben genauso aufmerksam, wie sie im Fernsehen wirkt, wenn sie Selbstbewusstsein ausstrahlt. „Ich finde es schade, dass ich keine Kinder bekommen durfte“, sagt sie jetzt in einem Interview mit der Zeitschrift „Auf einen Blick“ und bedauert das.

Weil ihr Ex-Partner sie betrogen hat, als sie versuchten, eine Familie zu gründen, und sie mit ihrem Kind schwanger war. Die Wetterfee erzählt von den stürmischen Momenten ihres Lebens mit den Worten: „Du glaubst nicht im Leben, dass so etwas denkbar ist – und doch war es so.“

Ihr Geliebter führte in der Zeit, in der sie beruflich viel unterwegs war, drei Affären gleichzeitig. Kleinert: „Es hat sehr lange gedauert, bis ich mich wieder einem Mann anvertrauen konnte.“

In Köln konnte sie sich all ihre Träume erfüllen. Obwohl sie in München zu Hause ist, verbringt sie jeden Monat 15 Tage in der Domstadt.

Michael Souvignier (54) von Zeitsprung Pictures („Contergan“, „Das Wunder von Lengede“) ist ein prominenter Filmproduzent, mit dem sie seit zwei Jahren zusammenarbeitet.

Claudia kleinert kinder
claudia kleinert hat kein kind, aber sie liebte kinder.

„Es hätte keinen schöneren Moment geben können“, ruft sie begeistert aus. Wenn Sie mich sechs Monate vorher gefragt hätten, wäre ich nicht vorbereitet gewesen. Es war der ideale Zeitpunkt dafür.”

Das Privatleben von Claudia Kleinert war in den letzten Jahren voller Dramen. Wie die Frau in einem Interview mit der Zeitschrift „auf einen Blick“ sagte, betrog ihr Ehepartner sie gleichzeitig mit drei anderen Frauen, als sie mit 37 Jahren versuchte, ein Kind zu bekommen.

Jedoch wegen der folgenden separatiIhren lang gehegten Wunsch, eine Familie zu gründen, konnte sie sich danach nicht mehr erfüllen. Auf der anderen Seite war Claudia in den letzten Jahren in einer gesunden romantischen Beziehung. Sie ist wirklich begeistert von ihrer Beziehung zu Produzent Michael Souvignier. Trotz ihres umwerfenden Aussehens hat die hübsche Moderatorin nie den Bund fürs Leben geschlossen.

Claudia Kleinert musste schon in jungen Jahren die Verantwortung für ihren jüngeren Bruder Stephan übernehmen, da sie sich um ihn kümmern musste, als die Mutter starb, als Claudia noch ein Teenager war.

Stephan ist nicht nur zwei Jahre jünger, sondern hat auch eine körperliche Behinderung. Obwohl er unter Krämpfen und Kommunikationsschwierigkeiten leidet, ist er den Herausforderungen des Alltags gewachsen. Claudia bezeichnet ihren Bruder oft in der dritten Person als „ihre Sonne“.

Für Claudia Kleinert ist es von größter Bedeutung, dass Kinder, insbesondere in Entwicklungsländern, diese Unterstützung erhalten, um sich in Schulen oder andere Bildungseinrichtungen einschreiben zu können.

„So haben sie später die Möglichkeit, sich einen Beruf auszusuchen, der ihren Talenten entspricht, vielleicht sogar zu wachsen und ihre eigene Sozial- und Wirtschaftsstruktur aufzubauen“, sagt die Meteorologin. „Das bietet ihnen später die Möglichkeit, einen Beruf zu wählen, der ihren Fähigkeiten entspricht.“

Die Moderatorin von „Wetter im Ersten“ hat ein in Äthiopien lebendes Patenkind, mit dem sie regelmäßig korrespondiert. Claudia Kleinert wünscht sich für das Mädchen ein langes und gesundes Leben sowie ein stabiles und glückliches soziales Umfeld. „Dazu gehören Personen, die sie als Freunde oder Familienmitglieder unterstützen.“

Neben der Erfahrung persönlicher Freude und Erfüllung ist es wichtig, dass das von Ihnen geförderte Kind Zugang zu den größtmöglichen Bildungs- und beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten hat, damit es eines Tages alleine leben kann.

Claudia kleinert kinder
Claudia kleinert kinder

Auch für die Kindernothilfe ist Claudia Kleinert immer wieder in Aktionen aktiv. Neben vielen anderen Aktivitäten war sie mehrfach Moderatorin des Kindernothilfe-Medienpreises „Kinderrechte in der Einen Welt“ und hat der Weihnachtsaktion „Klassik Radio hilft“ ihre Stimme geliehen. 2007 reiste sie nach Äthiopien, um Zeit mit ihrem Patenkind zu verbringen.

Ihr Buch „Auf der Arche ist der Jaguar-Vegetarier“ wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten deutschen Bücher des Jahres 2010 ausgezeichnet. Ein Teil der Erlöse aus dem Buchverkauf kommt der Arbeit der Kindernothilfe zugute Äthiopien.

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published.