Oksana kolenitchenko schwester

Oksana kolenitchenko schwester Oksana Kolenitchenko ist eine deutsche Sängerin, die erstmals durch die RTL-Talentsendung „Deutschland sucht den Superstar“ öffentlich bekannt wurde. Ihre Familie stammt ursprünglich aus Russland.

Oksana Kolenitchenko verbrachte ihre ersten beiden Lebensjahre in Moskau, wo sie am 10. Oktober 1987 geboren wurde und auch ihre ersten beiden Lebensjahre verbrachte. Oksana Kolenitchenko zog mit ihrer Familie von Moskau nach Berlin, als sie gerade einmal zwei Jahre alt war.

Auch ihre drei Schwestern und ihre Eltern machten sich auf den Weg. Schon in früher Jugend hatte Oksana Kolenitchenko eine Leidenschaft für Musik; sie begann, berühmte sänger zu imitieren und ihre ersten lieder vor dem spiegel in der wohnung ihrer eltern zu üben.

Oksana Kolenitchenko ließ nicht lange auf sich warten. Im Alter von zwölf Jahren trat Oksana Kolenitchenko auf mehreren Bühnen auf und nahm an mehreren Mini-Playback-Shows teil. Ihre bemerkenswerte Fähigkeit wurde auf diese Weise aufgedeckt.

Oksana kolenitchenko schwester

Karriere Danach nahm die Karriere von Oksana Kolenitchenko einen steilen Aufstieg in die richtige Richtung. Im Jahr 2000 erhielt sie die Gelegenheit, beim alljährlichen “Casting Day” im Filmpark Babelsberg in Berlin aufzutreten. Unmittelbar nach ihrem Set wurde sie zur besten Sängerin gewählt. Fast unmittelbar danach wurde ihr vom Label BMG ein Plattenvertrag angeboten.

Als direkte Folge davon haben Oksana Kolenitchenko und ihre Ex-Bandkollegen in “Oxana & Julia G.” Nicht lange danach veröffentlichten sie ihre erste Single, die den Titel „Ex-Girlfriend“ trug. Danach nahm Oksana Kolenitchenko an weiteren Castings teil, die jeweils zu Siegen für sie persönlich führten. Genau ein Jahr später, 2007, wurde sie mit der Girlband High Heelz in Berlin zur Siegerin gekürt.

2006 war sie Kandidatin für die Band „YOUMII“ und im selben Jahr war sie auch Finalistin für die Band. Als Oksana Kolenitchenko 2009 die Gelegenheit bekam, mit der Band High Heels vor dem Brandenburger Tor aufzutreten, war das mit Abstand der denkwürdigste Auftritt, den sie bis dahin je gegeben hatte.

Oksana Kolenitchenko war 2013 eine von zwanzig Personen, die es bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ an die Spitze des Wettbewerbs schafften und damit zu ihrem bundesweiten Bekanntheitsgrad beitrugen. Ihr nachfolgender Song „Heaven“ war derjenige, der die ganze Aufregung auslöste.

In den letzten Tagen der Vorbereitung hatte sich die Familie bereits einige Tage auf der Insel Mykonos aufgehalten. Die Spannungen stiegen infolge von: „Was ich absolut nicht tun möchte, ist, meine Zeit zwischen dem Restaurant ‚Next Door Lounge‘ in West Hollywood, wo ich den halben Tag arbeite, und der Hochzeit, wo ich die andere Hälfte arbeite, aufzuteilen Tag.

Oksana kolenitchenko schwester
Palina 

Nach einer Pandemie ist es für mich notwendig, den Laden wieder aufzubauen“, sagte Daniel Kolenitchenko, der vierzig Jahre alt ist, in Bezug auf die bevorstehende Hochzeit. „Lass es uns in ein oder zwei Jahren machen“, schlug ich ihr mehrmals vor.

In einer allzu häufigen Wendung der Ereignisse gelang es seiner Ex-Frau Oksana Kolenitchenko jedoch, ihrem Antrag auf Bestätigung ihrer Ehe stattzugeben. Laut der 34-jährigen Person war die Atmosphäre zwischen ihr und Daniel „explosiv“. „Selbst jetzt reden wir noch nicht einmal miteinander.

Aber ich lebe seit 15 Jahren mit diesem Mann zusammen und ich glaube, das ist etwas, das in Erinnerung bleiben sollte.“ Die zweifache Mutter verteidigte ihre Entscheidung, auf der Insel Mykonos Urlaub zu machen, damit, dass es keinen anderen Ort auf der Erde gibt, der „mystischer und bezaubernder“ sei. Besteht die Möglichkeit, dass ihr Wunsch, ein Mädchen zu sein, zunichte gemacht wird?

Am Ende gab Daniel nach. Das war zumindest die Absicht für die nächsten zwei Tage: feiern, zurücklehnen und die Seele baumeln lassen. Oksana, die kürzlich nach Las Vegas gezogen ist, konnte den Großteil davon im Voraus organisieren. In diesem Moment waren sich die beiden Personen der Herausforderungen, die sie auf der Insel in ihren Träumen erwarteten, nicht bewusst.

Oksana Kolenitchenko nahm 2013 an ihrer sechsten Castingshow teil. Sie trat bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL vor Dieter Bohlen, Mateo Jaschik, der in „Culcha Candela“ mitspielte, sowie Bill und Tom Kaulitz auf. Nach ihrer ersten Präsentation wurde die Jungunternehmerin zwar konstruktiv kritisiert, kam aber schließlich mit vier Ja-Stimmen in die Folgerunde. Am Ende gelang Oksana der Sprung in die Top 20 von „DSDS 2013“ und erlangte deutschlandweit große Anerkennung.

Oksana Kolenitchenko ist bekannt für ihre Arbeit in der Musikindustrie, aber sie ist auch eine versierte Geschäftsfrau. Sie ist Inhaberin einer erfolgreichen Model- und Hostessenagentur in Berlin. 2012 heiratete sie ihren damaligen Freund Daniel. Seitdem leben die beiden als Ehepaar zusammen und sind mit zwei Kindern, einem Sohn und einer Tochter, gesegnet. Die Familie ist gerade nach Los Angeles umgezogen, wo sie sich jetzt niederlässt, um ihren Neuen zu gründenHeimat.

Sie können mit der Familie oder dem Paar auf dem Laufenden bleiben, indem Sie ihnen in den sozialen Medien folgen und ihre Show auf RTL ansehen. Die russische Muttersprachlerin hat kürzlich ein Bild auf Instagram gepostet, das anscheinend nicht lange nach Alices Geburt aufgenommen wurde, da sie auf dem Bild noch ein kleines Kind ist. Zwei weitere Bilder zeigen sie, als sie noch ein kleines Kind war.

Oksana kolenitchenko schwester
Oksana kolenitchenko schwester

Oksana wünschte ihrer jüngeren Schwester Alice in ihrem Brief alles Gute zum Geburtstag. Aufgrund des derzeitigen Gesundheitszustands von Oksana und der entsprechenden Reisebeschränkungen kann sie in diesem Jahr den Geburtstag ihrer Schwester nicht persönlich mit ihr feiern.

Oksanas kleine Schwester lebt in Moskau, daher wird es für sie schwierig sein, die Reise anzutreten. Inzwischen haben sie sich seit über eineinhalb Jahren nicht mehr gesehen, was die Blondine besonders niedergeschlagen macht: „Ich vermisse meine Familie in Moskau sehr.“

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *