Antje pieper schlaganfall

Antje pieper schlaganfall lebt in Deutschland und arbeitet in der Fernsehbranche als Moderatorin, Redakteurin und Reporterin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte Pieper 1984, damals noch als Studentin, beim Bayerischen Rundfunk.

Nach ihrem Abitur am Maximiliansgymnasium in München verbrachte sie die Jahre 1989 und 1990 in Italien. Dort war sie freie Mitarbeiterin bei SuperChannel und leitete die Musiksendung Hotline.

Weitere Stationen, die sie moderierte, waren das Rock over Europe Festival in Amsterdam im Mai 1989, und von Januar 1991 bis Juni 1994 war sie Co-Moderatorin der Kindersendung Disney Club in der ersten Staffel an der Seite von Stefan Pinnow. In der ersten Staffel moderierte sie auch das Rock over Europe Festival.

Antje pieper schlaganfall

Pieper kam 1994 zum ZDF und moderierte zunächst die Kindersendung Ferienfieber sowie die Kindernachrichtensendung logo!, für die sie auch zahlreiche Geschichten dirigierte.

Dann moderierte sie ab April 1995 bis 1996 gemeinsam mit Gregor Steinbrenner die Jugendserie Smello. Außerdem moderierte sie ab Mai 1995 das zweiwöchentlich erscheinende Magazin Sportszene im ZDF-Nachmittagsprogramm.

Unmittelbar nach ihrem Abitur zog sie nach Italien, wo sie von 1989 bis 1990 als freie Moderatorin für die Musiksendung „Hotline“ auf „Super Channel“ arbeitete. In dieser Zeit war sie auch Gastgeberin des Festivals „ Rock over Europe“, die in Amsterdam stattfand.

. Von 1991 bis 1994 arbeitete sie als Moderatorin für die ARD. Dort war sie Moderatorin der Kindersendung „Disney Club“, die in der ARD-Sendung „Das Erste“ zu sehen war.

Weitere Moderationen („Sommerferienfieber“, ARD und ZDF, 1994; „Logo“-Botschaften für Jugendliche im ZDF, 1994–1999; „nur eine Minute“, 1998) folgten bald.

Antje pieper schlaganfall
wenige Informationen sind privat und nicht im Internet verfügbar.

Pieper arbeitete als Redakteur und Reporter im Personalwesen Innenpolitik für Sonderberichte auf Parteitagen und für Wahlsendungen, namentlich für die Sendungen “Was nun?” und “ZDF-spezial” zwischen den Jahren 1999 und 2005.

Antje Pieper war von 2000 bis 2005 Moderatorin der Sendung „Landerspiegel“ und ist seit Mai 2005 Leiterin des ZDF-Studios in Rom.

Dieses Ressort leitete sie bis Juni 2014, danach wurde sie zur stellvertretenden Leiterin der Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen befördert. Außerdem ist sie Moderatorin des „Auslandsjournal“.

Antje pieper schlaganfall
Antje pieper schlaganfall

Pieper hat einen Sohn, der 2004 geboren wurde, obwohl er Witwer ist. Ihr Ehepartner war der am 11. September dieses Jahres verstorbene Schauspieler Andreas Wimberger.

Recommended Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *