René Casselly Alter

René Casselly Alter Er tritt in der deutschen Zirkusszene auf. Seit er 2017 bei Ninja Warrior Germany antrat, ist er ein bekannter Name. Ein Jahrzehnt später, im Jahr 2021, wurde er der erste deutsche Ninja Warrior und gewann die stärkste Show Deutschlands. Er triumphierte 2022, dem Jahr der 15. Staffel von Let’s Dance.

Casselly ist die sechste Generation ihrer Familie, die im Zirkus spielt, und sie wuchs in einem Wohnwagen auf, während ihre Eltern und Großeltern Elefanten trainierten. Er ist mit dem DSDS-Champion von 2020, Ramon Roselly, verwandt.

Cassellys erste Erfahrung im Ring mit einem Pony machte sie, als sie gerade vier Jahre alt war. Im Alter von sechs Jahren hatte er sein Bühnendebüt bei einer Zirkusveranstaltung in Rumänien.

Die Aufführung von „René“ der Cassellys beim Monte-Carlo International Circus Festival 2012 brachte ihnen den Golden Clown Award ein.

Casselly trat 2022 in der 15. Staffel von „Let‘s Dance“ an. In der Jubiläumsstaffel zeigte er gemeinsam mit seiner Profi-Tanzpartnerin, der Österreicherin Kathrin Menzinger, ihre umwerfenden Tänze und akrobatischen Höchstleistungen.

René Casselly Alter

Das dürfte einer der Gründe dafür sein, dass sich das sportliche Duo im Finale der Zuschauerwahl gegen Janin Ullmann und Mathias Mester auf den Plätzen eins und zwei durchgesetzt hat.

Mit dem Geld, das er durch die Fernsehauftritte gewonnen hatte, kaufte Casselly eine kleine Farm im ungarischen Töltéstavá und baute sie zum „Kimba Animal Park“ aus, den er 2021 der Öffentlichkeit zugänglich machte. Casselly zog mit seiner Freundin und ihrer Familie dorthin.

Es wurden Bedenken hinsichtlich der Behandlung seiner großen Tiere geäußert. Laut Pro Wildlife kamen im August 2020 zwei Zirkuselefanten der Familie Casselly in Ungarn in einem Fahrzeug ums Leben.

Die Anwendung brutaler Trainingsmethoden, die bei Elefanten zu Verhaltensproblemen und körperlichen Schäden führten, wird seit geraumer Zeit vielfach kritisiert.

Die vom Zirkus seiner Familie durchgeführten Elefantenvorführungen waren Gegenstand vieler Kontroversen. Die Behandlung von Wildtieren wurde von Tierrechtsgruppen wie PETA kritisiert.

René Casselly Alter
Mittlerweile ist er 26 Jahre alt.

Darüber hinaus enthüllte die gemeinnützige Gruppe Pro Wildlife, dass im Jahr 2020 zwei Elefanten während des Transports ums Leben kamen. Um die Todesursache ranken sich noch einige Rätsel.

Mit dem Geld, das er bei „Ninja Warrior“ gewonnen hatte, gründete er den „Kimba Elefánt Park“ in Ungarn, wo pensionierte Zirkuselefanten in Ruhe ihre Tage verbringen. Dressur soll aber trotz des Widerstands von Tierschützern auch dort durchgeführt werden.

Es sieht so aus, als ob es René beruflich geht, aber wie sieht es mit seinem Privatleben aus? Intime Details über den Athleten sind größtenteils unbekannt. Ob er Single oder in einer Beziehung mit jemandem ist, ist unklar.

Aus der ersten Staffel von „Ninja Warrior Germany“ ging René Casselly als Sieger hervor. Noch keinem Deutschen war es zuvor gelungen, den Namen „Mount Midoriyama“ von seinem japanischen Ursprung abzuleiten.

René Casselly Alter
René Casselly Alter

Der Zirkusartist besiegte Moritz Hans und wurde Deutschlands erster „Ninja-Krieger“, nachdem er ein 20-Meter-Seil erklommen hatte.

Zwei bis drei Jahre lang bereitete sich der 25-Jährige auf den Auftritt vor und baute zu Hause sogar einen eigenen Parcours mit mehr als 25 Hindernissen und einem 21 Meter hohen Berg.

Recommended Articles