Hannes wegener verheiratet

Hannes wegener verheiratet Der deutsche Schauspieler. Potsdam-Babelsberg war die Heimat von Hannes Wegeners Kindheit. Als er ein Kind war, fing er an, Theaterstücke zu besuchen und Filme zu sehen.

Sein erster Film war Andreas Kleinerts Lost Landscape (1992). Kurz darauf spielte sie die Hauptrolle im ZDF-Kinderfilm Secret – oder was?! (1994).

Die Filmhochschule Konrad Wolf in Babelsberg, an der Wegener bei Egon Günther Schauspiel studierte, war von 2003 bis 2007 Wegeners akademische Heimat.

Zwischen 2007 und 2009 trat Wegener als Special Guest in dem Vier-Personen-Drama „Mr.

Er hat nicht nur in einer Reihe deutscher Filme mitgespielt, sondern auch in großen Hollywood-Filmen wie The Grand Budapest Hotel und War Horse mitgewirkt.

Sie schließen die Vorproduktion der ZDF-Miniserie Der Palast unter der Regie von Uli Edel ab, mit dem er auch an Der Baader Meinhof Komplex gearbeitet hat.

Hannes wegener verheiratet

In der Zwischenzeit können Sie den Schauspieler im kommenden ARD-Zweiteiler Die Küstepilotensee sehen, der Ende 2021 ausgestrahlt werden soll.

Für Wegener, der den Piloten Sönke Hansen spielt, geht es in der Geschichte darum, wie es ist, nach Hause zu gehen, nachdem man ständig auf dem Weg zu neuen Abenteuern war.

Schauspielerfahrung umfasst Rollen in Fernsehfilmen (wie „The Same Heaven“), Serien (ua „Heiter to Deadly: Capital District“) und andere TV-Auftritte.

Der Schauspieler spielte in mehreren Filmen mit, darunter „Der Baader-Meinhof-Komplex“ und „Der Fall Collini“.

Das Privatleben von Isabell Gerschke ist ein Rätsel. Sie brachte 2003 ein kleines Mädchen zur Welt. Die Schauspielerin hat sich jedoch vom Vater des Kindes getrennt. Laut einem Interview mit „Nach einem Moment des Schweigens antwortet Gerschke: „Das ist auch okay.

Hannes wegener verheiratet
Isabell Gerschke

Denn meine Arbeit muss im Mittelpunkt stehen. Andererseits ist mein Leben nicht interessanter als das anderer. Ich bin wirklich zurückhaltend, wenn Sie so wollen.”

Dann bestand sie darauf, dass jeder sich ernsthaft mit dem Bühnentanztraining befasste. Kriminalkommissarin Nora Lindner, die sie von 2010 bis 2013 an der Seite von Hannes Wegener spielte, war für ihre harsche Haltung bekannt.

Hannes wegener verheiratet
Hannes wegener verheiratet

Später spielte Isabell Gerschke unter anderem in Filmen wie „Warten ist der Tod“, „Rose“, „Little Thirteen“ und „Camping mit Herz“ und hatte Auftritte in den TV-Serien „Nord bei Nordwest“, „Soko Potsdam“ und „Soko Potsdam“. Betty’s Diagnose“ und „Heldt“ sowie in der Fernsehserie „Die Chefin“. In ihrer Geburtsstadt Potsdam arbeitet Gerschke auch als Tanzpädagogin und Songwriterin.

Recommended Articles